Mars News
News article detail image

M&M’S fragt: „Und mit wem wirst Du teilen?“

Mars startet große Promotionaktion rund um seine beliebte Schoko-Knabbermarke

11.11.2017


Ob beim Film- und Fußballabend oder einfach beim Zusammensein zuhause oder unterwegs: Teilen liegt bei Konsumenten im Trend. Mit einer neuen Promotionaktion unter dem Motto „Und mit wem wirst Du teilen?“ rückt Mars seine Knabbermarke M&M’S in den Mittelpunkt, die sich ideal für gemeinsame Schokoladenmomente eignet. Im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) startet ab KW 23 eine attraktive Zugabeaktion. Zudem sind alle Packungen in einem limitierten Design gestaltet – ebenso wie der auf den Convenience-Kanal zugeschnittene 100-Gramm-Beutel, der bereits ab KW 21 erhältlich ist.

Limitiertes Promotion-Design
Knabberfans, die im LEH drei Beutel M&M’S kaufen, ergattern einen von insgesamt sechs verschiedenen M&M’S Magneten: Wer seinen Kassenbon im Teilnahmezeitraum vom 05. Juni bis zum 06. August unter www.m-ms.de hochlädt, erhält sein Exemplar gratis nach Hause geschickt. Studien zeigen, dass solche Zugabeaktionen für Shopper äußerst attraktiv sind: Sie machen Zusatzumsätze von bis zu 102 Prozent möglich1. Während der Promotion ziehen die Beutel der Varianten Peanut, Choco oder Crispy mit ihrem limitierten Design die Blicke auf sich: Sie sind mit einem witzigen Aufdruck versehen, zum Beispiel „Kumpel &“, „Genie &“, „Champ &“ oder „Mimose &“ – bei insgesamt 18 verschiedenen Packungsdesigns findet jeder Käufer genau die richtige Packung für die Person, mit der er teilen möchte. Das Und-Zeichen symbolisiert dabei eben dieses Teilen und regt zu Mehrfachkäufen an. Zusätzlich zu den gewohnten Produktgrößen ist während der Promotion im LEH ein 5-Pack mit fünf kleinen Beuteln M&M’S Peanut zum Abreißen erhältlich, das sich ebenfalls im limitierten Design präsentiert.

Auch die 100-Gramm-Packungen M&M’S Peanut im Convenience-Kanal sind für einige Wochen im besonderen Promotion-Design gestaltet und machen Lust auf gemeinsame Knabbermomente.

Modernes Snacking
„Und mit wem wirst Du teilen?“ – diese Fragen stellen sich viele Konsumenten regelmäßig. Denn gemeinsame Schokoladenmomente liegen im Trend: 90 Prozent teilen gerne Schokolade2 – und 70 Prozent sagen, dass Schoko-Knabberprodukte fürs Teilen stehen3. Aufgrund ihrer Produkteigenschaften sind diese hierfür besonders geeignet: Sie sind unverpackt und mundgerecht im praktischen Beutelformat erhältlich. „Schoko-Knabber steht für das moderne, gemeinsame Snacken“, sagt Sandra Rohrbach, Brand Manager M&M’S bei Mars Chocolate in Deutschland. „Das gilt umso mehr für M&M’S, die Nummer eins im Schoko-Knabbersegment.“4>br>
Am POS setzt Mars die Promotionaktion mit aufmerksamkeitsstarken Tools in Szene, die flexibel aufgebaut werden können. Außerdem wird sie von einer aufmerksamkeitsstarken Social-Media-Kampagne begleitet. So setzen sich die beliebten M&M’S Charaktere in mehreren 16-sekündigen Clips, die auf Facebook zum Einsatz kommen, auf ihre gewohnt witzige Art mit der Frage „Und mit wem wirst Du teilen?“ auseinander. Und die Fans der Marke können auch selbst aktiv werden: Sie haben die Möglichkeit, eigene Packs zu kreieren und diese Abbildungen auf Facebook virtuell zu teilen und Freunde zu verlinken. Für die Gestaltung stehen natürlich auch die Sprüche und Charaktere zur Verfügung, die das limitierte Sonderdesign der Verpackungen im Aktionszeitraum prägen.

Zusätzliche Unterstützung erhält die Marke M&M’S durch die volle Werbepower. Sie ist in diesem Jahr insgesamt 40 Wochen lang im TV sowie acht Wochen lang im Kino präsent und generiert hier zahlreiche Kontakte.


Quellen:
1 Mars & Nielsen, Studie zur Promotioneffektivität, LEH ex. Discount/DM, Absatz von Multibuy-Aktionen von Mars vs. Standard, 2012/2014.
2 Statista, Aussagen zu Schokolade, Deutschland, 2014.
3 4Dshopper Research, Shopper Insights Virtual Planogram Test Mars Chocolate, Schoko-Knabber vs. Praline, Riegel, Tafel, April 2016.
4 Nielsen Market Track, LEH+DM exkl. Handelsmarken, Schoko-Knabber, Umsatz in 1.000 Euro, MAT Juni 2016 vs. VJ.

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

Cookie Settings