Mars: Presse Center
 
 

PRESSE CENTER

DAS NEUSTE VON MARS IN DEUTSCHLAND

Willkommen in unserem Presse Center! Mars stellt in Deutschland einige der beliebtesten Marken her und engagiert sich in zahlreichen Projekten für Nachhaltigkeit und die Gesellschaft. Erfahren Sie die wichtigsten Neuigkeiten über Mars in Deutschland und lesen Sie hier die aktuellsten Pressemeldungen.

Sie möchten zu einem bestimmten Thema mehr wissen? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek . Dort finden Sie weitere Veröffentlichungen, Bilder und Grafiken zu allen Themen rund um unser Unternehmen.

Unsere Ansprechpartner freuen sich, Ihnen bei Presseanfragen weiterzuhelfen.

  • 26.07.2018

    TWIX Spekulatius Gewürz macht Lust auf Weihnachten

    Für das diesjährige Weihnachtsgeschäft bringt der Süßwarenhersteller Mars Wrigley Confectionery eine neue Limited Edition seines Dauerbrenners TWIX auf den Markt. TWIX Spekulatius Gewürz heißt die jüngste Variation des mit Schokolade überzogenen Doppelkeksriegels, die ab KW 41 im 6Pack im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) für kurze Zeit erhältlich ist. Speziell für den Convenience-Kanal ist die Bestellung von TWIX Spekulatius Gewürz als Einzelriegel bereits ab KW 38 möglich.

    TWIX und Spekulatius passen gut zusammen – dieser Aussage stimmten in einer Umfrage 72 Prozent der befragten Konsumenten zu1. Mehr noch: Zwei von drei würden sich explizit für den Kauf von TWIX Spekulatius Gewürz entscheiden2. Und das hat einen Grund: Spekulatius ist nach Lebkuchen das zweitbeliebteste Weihnachtsgebäck in Deutschland3. Indem Mars Wrigley Confectionery die Vorliebe für Spekulatius zur Weihnachtszeit mit dem beliebten Doppelkeksriegel kombiniert, kann sich der Handel auf attraktive Zusatzumsätze freuen. Denn insgesamt 87 Prozent der Limited Edition Umsätze sind reine Zusatzumsätze4. Immer wieder hat sich der Süßwarenhersteller als Experte für Limited Editions bewiesen, sodass heute sieben der Top 15 Limited-Edition-Riegel aus dem Hause Mars Wrigley Confectionery stammen5.

    Ein Hingucker in Rot und Gold
    Am POS zieht die im weihnachtlichen Rot-Gold gestaltete Sonderedition die Blicke der Konsumenten auf sich. Zudem sorgen aufmerksamkeitsstarke Displays für eine stimmungsvolle Atmosphäre und laden zum Zugreifen ein. Der Abverkauf wird massiv durch mehr als 40 Wochen TV-Präsenz der Marke TWIX unterstützt, die in diesem Jahr insgesamt rund 900 Millionen Kontakte generieren wird.

     

    Quellen:
    1 BDSI, Nielsen, Absatz KW 32 bis 52 2016 in Deutschland.
    2 Omniquest, TWIX® Online Befragung, n=1.000, Mai 2017.
    3 BDSI, Nielsen, Absatz KW 32 bis 52 2016 in Deutschland.
    4 IRI & Mars, Studie zur Promotioneffizienz, Mars Produkte exkl. MINIS, Inkrementeller Umsatz, 2016.
    5 Nielsen Market Track, Totalmarkt, Riegel LE Ranking, Umsatz, MAT Juni 2017.

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    TWIX Spekulatius Gewürz macht Lust auf Weihnachten

  • 25.07.2018

    Livelihoods Fund for Family Farming:

    Mars engagiert sich im Rahmen des Livelihoods Fund for Family Farming für die Verbesserung der Lebensgrundlage von 3.000 Vanillebauern in Madagaskar, dem Hauptanbaugebiet von Vanille. Konkret plant Mars, gemeinsam mit Branchenpartnern, die Vanillebauern Madagaskars langfristig zu fördern und über den Zeitraum von zehn Jahren Vanille dieser Bauern zu beziehen. Ziel ist es hierbei, das Einkommen der Bauern zu verdreifachen und eine hochwertige Qualität der Vanille sicherzustellen.

    Vanille gehört heute zu den teuersten Gewürzen der Welt. Die hohe Nachfrage bei gleichzeitig schlechten Ernteerträgen, aber auch Spekulationen und Geldwäsche haben die Preise für das beliebte Gewürz allein zum Vorjahr um das Fünffache ansteigen lassen. Leidtragende davon sind die Vanillebauern. Das ist vor allem vor dem Hintergrund zu sehen, dass die Vanillebauern, um zu überleben, die Schoten viel zu früh ernten und sich anschließend gezwungen sehen, diese zu einem zu niedrigen Preis an Zwischenhändler zu verkaufen.

    Um sich selbst ein Bild von den Bedingungen vor Ort zu verschaffen, besuchte im Mai 2018 eine Delegation von Mars, darunter auch Victoria Mars, Vorstandsmitglied von Mars, Inc., sowie Vertreter von Danone, Veolia und Firmenich das Vanille-Projekt des Livelihoods Funds in Madagaskar. Neben der Besichtigung von Vanilleplantagen, erhielt die Delegation auch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit den Vanillebauern und Regierungsvertretern. Auf der Agenda standen hierbei Themen wie die Verbesserung der Einkommen und Nahrungssicherheit der Bauern, aber auch der Schutz von Madagaskars einzigartiger Landschaft.

    Über Livelihoods Fund for Family Farming
    Im Rahmen des 2015 ins Leben gerufenen Livelihoods Fund for Family Farming engagieren sich Mars, Danone, Veolia und Firmenich für die Förderung resilienter Lieferketten. Gemeinsam planen die Unternehmen über die nächsten zehn Jahre weltweit insgesamt 120 Millionen Euro in entsprechende Projekte zu investieren.

    Über den Mars Sustainable in a Generation Plan
    Mars‘ Einsatz für die Resilienz von Lieferketten ist Bestandteil seines Sustainable in a Generation Plans, mit dem Mars u. a. die nachhaltige Ausgestaltung seiner erweiterten Lieferketten vorantreibt. Erfahren Sie hier mehr über Mars‘ Sustainable in a Generation Plan.


    Bildunterschrift: 
    Eine Delegation von Mars, darunter Victoria Mars, Vorstandsmitglied von Mars, Inc., sowie Vertreter von Danone, Veolia und Firmenich besuchten im Mai 2018 das Vanille-Projekt des Livelihoods Funds in Madagaskar.

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF. 

    Livelihoods Fund for Family Farming:

  • 06.07.2018

    Landrat Dr. Coenen besucht Mars Confectionery Supply in Viersen

    Am 5. Juli besuchte der Viersener Landrat Dr. Andreas Coenen den Produktionsstandort der Mars Confectionery Supply GmbH in Viersen. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung für den Kreis Viersen, Dr. Thomas Jablonski, traf er sich dort mit dem Fabrikdirektor Patrick Hölscher. Themen des Termins waren Investitionen in Modernisierung und Nachhaltigkeit am Standort sowie das lokale soziale Engagement von Mars.

    Als global handelndes Familienunternehmen ist sich Mars der regionalen Bedeutung der eigenen Standorte bewusst. In Viersen wurde der Austausch mit lokalen Vertretern aus Politik und Wirtschaft durch einen Werksbesuch des Viersener Landrats und des Geschäftsführers der Viersener Wirtschaftsförderung gestärkt.

    Seit fast vier Jahrzehnten produziert Mars im Werk Viersen jährlich etwa 53.000 Tonnen Süßwaren für rund 30 Märkte. 1979 lief der erste Banjo Riegel vom Band, seitdem wurde die Produktion stetig ausgeweitet. Zu den weltbekannten Marken, die auch in Viersen produziert werden, gehören BALISTO, TWIX und einige Komponenten der CELEBRATIONS. „Der Standort Viersen spielt innerhalb des Mars Confectionery Supply Netzwerkes eine wichtige Rolle. Wir beliefern von hier aus weltweit mehr als 40 Märkte“, sagte Fabrikdirektor Patrick Hölscher. Vor diesem Hintergrund will Mars die Produktion in den kommenden 25 Jahren so umstellen, dass bei der Herstellung kein Kohlenstoffdioxid mehr anfällt. „Dafür haben wir in den vergangenen Jahren in Viersen zweistellige Millionenbeträge in Modernisierung und Umwelttechnologien investiert“, so Hölscher weiter.

    Von den neuen Produktionsanlagen konnten sich Landrat Dr. Andreas Coenen und der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen, Dr. Thomas Jablonski, vor Ort selbst überzeugen. „Mars bleibt ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Region. Es freut uns, dass das Unternehmen in den Standort Viersen investiert und diesen fit für die Zukunft macht“, so Coenen. Es sei wichtig, den Kreis auch für junge Menschen attraktiv zu gestalten und ihnen eine berufliche Perspektive zu bieten, so der Landrat weiter. Großes Interesse zeigte er auch am Nachhaltigkeitskonzept des Unternehmens: „Das ist ein Zukunftsthema, das uns auch als Kreisverwaltung stark beschäftigt.“

    Bildunterschrift:
    Landrat Dr. Coenen besucht Mars Confectionery Supply in Viersen (v.l.n.r.): Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dr. Thomas Jablonski, Fabrikdirektor Patrick Hölscher, Landrat Dr. Andreas Coenen und Betriebsratsvertreter Martin Bockers bei der Werksbesichtigung der Mars Confectionery Supply GmbH in Viersen.

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Landrat Dr. Coenen besucht Mars Confectionery Supply in Viersen

  • 28.06.2018

    Aktionswoche zum Jubiläum

    Als Branchenpionier hat Mars Petcare in Deutschland nicht nur Fertignahrung für Hunde und Katzen im Handel etabliert, sondern auch den vierbeinigen Mitarbeiter im Büro salonfähig gemacht. Das 20. Firmenjubiläum von „Kollege Hund“ feierte das Team in Verden mit einer ganzen Aktionswoche – und noch mehr Vierbeinern im Büro als sonst.

    Stressabbau, ein besseres soziales Klima, der Anreiz, an die frische Luft zu gehen: Ein Hund im Büro bringt bedeutende Vorteile mit sich. Was heute sogar wissenschaftlich belegt ist, hat das Führungsteam bei Mars Petcare bereits vor 20 Jahren erkannt und der Tierärztin Dr. Cornelia Ewering erlaubt, ihren Hund mit an den Arbeitsplatz am Standort Verden zu bringen. Aus diesem Testballon ist heute gängige Praxis geworden: „Unsere Mitarbeiter sind herzlich eingeladen, ihre Hunde jederzeit in unser Großraumbüro mitzubringen“, sagt Raoul Hamacher, Pressesprecher bei Mars Petcare in Deutschland. „Wir sind begeistert, wie positiv sich der Entspannungseffekt von freundlichen Hunden auf die Mitarbeiter auswirkt.“

    Aktionswoche zum 20. Jubiläum
    Um diese erfolgreiche Zusammenarbeit von Zwei- und Vierbeinern zu feiern, haben die Mars-Petcare-Mitarbeiter in Verden nun eine abwechslungsreiche Aktionswoche auf die Beine gestellt. „Rund um unsere große Feier unter dem Motto ‚20 Jahre Bürohund‘ waren manchmal mehr als 30 Hunde gleichzeitig im Büro“, berichtet Hamacher. „Es war eine großartige Atmosphäre, obwohl einige Hunde zum ersten Mal hier waren. Es hat alles harmonisch funktioniert – weil unsere Mitarbeiter seit so langer Zeit wissen und praktizieren, was für ein friedliches Miteinander wichtig ist.“

    Expertentipps zum eigenen Hund
    Um das auch denjenigen zu vermitteln, die noch keinen eigenen Hund mitbringen oder Pate eines Vierbeiners aus dem firmenzugehörigen Pet Center Verden werden möchten, boten die Tierärzte von Mars Petcare diverse Schulungen an. „Jeder konnte sich informieren, wie eine stressfreie Eingewöhnung von Bürohunden ablaufen kann und welche wenigen, aber selbstverständlichen Regeln einzuhalten sind. Dazu gab es umfassende Beratungen zur Gesundheitsvorsorge beim eigenen Hund – beispielsweise zu Gewichtsmanagement oder Zahnpflege“, sagt Tierärztin Dr. Cornelia Ewering.
    Ein bedeutender Vorteil von Hunden im Büro ist der verstärkte soziale Austausch unter Mitarbeitern. Auch dieser Effekt zeigte sich während der Aktionswoche: Die Kollegen erzählten von ihren Erfahrungen mit Hunden und tauschten sich über hundefreundliche Urlaubsziele aus. „Ein weiterer Höhepunkt war unser Fotoshooting, um mit den sehr persönlichen und emotionalen Bildern das Büro noch freundlicher und ‚tierischer‘ zu gestalten – und natürlich unsere gemeinsame Jubiläumsfeier mit Candy Bar, Cupcakes und anderen Köstlichkeiten, selbstverständlich nur für die Zweibeiner“, berichtet Ewering.

    Ausgezeichnete Arbeitsatmosphäre
    Das durchdachte Konzept des Bürohundes bei Mars Petcare trägt seit zwei Jahrzehnten dazu bei, die Arbeitsatmosphäre stressfrei und harmonisch zu gestalten. Das ist auch ein Grund, warum Mars Petcare regelmäßig beim Wettbewerb „Great Place to Work“ mit dem Titel „Bester Arbeitgeber“ ausgezeichnet wird – zuletzt im März 2018.


    Bildunterschrift:
    Vom Australian Shephard bis zum Weimaraner: Während der Aktionswoche zum 20. Bürohund-Jubiläum war das Büro von Mars Petcare noch bunter besetzt als sonst.


    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Aktionswoche zum Jubiläum

  • 19.06.2018

    Nina Wenzl übernimmt als Director Corporate Affairs die Kommunikation von Mars Wrigley Confectionery Deutschland

    Nina Wenzl leitet seit dem 1. Juni die Abteilung Corporate Affairs von Mars Wrigley Confectionery, dem weltweit führenden Hersteller von Schokolade, Kaugummi, Pfefferminzbonbons und fruchtiger Zuckerware, in Deutschland.

    In ihrer neuen Position verantwortet Wenzl neben der externen und internen auch die politische Kommunikation für Mars Wrigley Confectionery. Wenzl wird die Kommunikationsstrategie für das Mars Süßwarensegment weiter entwickeln und mit ihrem Team umsetzen. In ihren Aufgabenbereich fällt zudem die übergreifende Kommunikation für die fünf Mars Geschäftsbereiche in Deutschland. Als Teil des Geschäftsleitungsteams agiert Wenzl vom Unternehmenssitz in Unterhaching aus. Sie berichtet an Laurence Etienne, General Manager von Mars Wrigley Confectionery.

    Wenzl verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung in der integrierten Kommunikation in führenden deutschen Agenturen. In den vergangenen fünf Jahren leitete sie als Head FMCG & Retail vom Münchener Standort der fischerAppelt, relations GmbH ein Team aus PR- und Social Media Beratern sowie Redakteuren, das erfolgreich Strategien und Kampagnen u. a. für Kunden aus der Food & Beverage Branche entwickelte und umsetzte.

    „Mit Nina Wenzl haben wir einen Kommunikationsprofi mit langjähriger und fundierter Erfahrung für Mars Wrigley Confectionery gewonnen. Ihr Know-how ist eine wichtige Ergänzung für unser Führungs- und Kommunikationsteam. Gemeinsam werden wir unser wichtigstes Ziel verfolgen, das nachhaltige Wachstum der gesamten Süßwarenkategorie voranzutreiben“, so Laurence Etienne. 

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF. 

    Nina Wenzl übernimmt als Director Corporate Affairs die Kommunikation von Mars Wrigley Confectionery Deutschland

  • 13.06.2018

    Zum Probieren und Kennenlernen: Perfect Fit Hunde- und Katzenfutter

    Hunde- und Katzenfreunde sind sich in einem Punkt einig: Sie wollen ihre Vierbeiner schmackhaft verwöhnen und dabei Gutes für das Wohlbefinden ihrer Tiere tun. Deshalb bietet Perfect Fit in diesem Sommer ein vierwöchiges Programm, um gezielt das Wohlbefinden der Tiere zu steigern. In diesem Rahmen können Tierfreunde, die die Superpremium-Marke schon immer testen wollten, das neue Hundetrockenfutter sowie das beliebte Katzenfeucht- und -trockenfutter der Marke unverbindlich kennenlernen. Denn wenn es den Vierbeinern nicht gefällt, bekommen Tierfans ihr Geld zurück – garantiert.

    Die Teilnahme an der Aktion ist ganz einfach: Vom 16. Juli bis zum 07. Oktober kaufen Tierfreunde Perfect Fit Katzentrockenfutter à 750g, Katzenfeuchtfutter à 85g oder Hundetrockenfutter à 1,4kg. Wenn sie mit dem Produkt nicht zufrieden sind, laden sie den Kassenbon auf www.perfect-fit.de hoch und bekommen ihr Geld zurück. Erstattet wird das Geld für 1x Perfect Fit Katzen- oder Hundetrockenfutter und bis zu 5x Perfect Fit Katzenfeuchtfutter 85g. Jeder Haushalt kann einmal an der Aktion teilnehmen.

    Optimales Futter dank der „Total-5-Formel“

    Ob Perfect Fit Hunde- oder Katzenfutter: Testen lohnt sich. Denn alle Sorten bieten ein leckeres Fressvergnügen und dank der einzigartigen „Total-5-Formel“ einen individuellen Rundumschutz für fünf wichtige gesundheitliche Bedürfnisse der Vierbeiner – unabhängig von Alter oder Lebensweise. So unterstützt das fortschrittliche Futter unter anderem die natürlichen Abwehrkräfte der Tiere, die Gewichtskontrolle, die gesunde Verdauung und sorgt für ein gesundes Fell.

    Warum das Perfect Fit Futter fortschrittlich ist? Das Hunde- und Katzenfutter wurde mit führenden Tierärzten und Ernährungs­wissenschaftlern im Waltham Centre for Pet Nutrition, einer renommierten Forschungseinrichtung in Großbritannien, nach den neuesten ernährungsphysiologischen Erkenntnissen entwickelt.

    Das Perfect Fit+ Programm

    Die perfekte Ergänzung zur bewährten Total-5-Formel ist das Perfect Fit+ Programm, mit dem der Vierbeiner in vier Wochen mehr Wohlbefinden erlangt. Mit den wöchentlichen Tipps auf www.perfect-fit.de rund ums Füttern, Bewegen und Spielen bietet Perfect Fit einen ganzheitlichen Fütterungsansatz und hilft Hunde- und Katzenfreunden, das Richtige für ihr Tier zu tun.

    Perfect Fit: Perfekt für das Wohl von Hund und Katze.

    Bildunterschrift: In vier Wochen zu mehr Wohlbefinden - die neue Kennenlern-Aktion von Perfect Fit.

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF. 

    Zum Probieren und Kennenlernen: Perfect Fit Hunde- und Katzenfutter

  • 12.06.2018

    Mars Incorporated Chief Marketing & Customer Officer Andrew Clarke folgt auf Martin Radvan

    Mars, Incorporated hat Andrew Clarke, derzeit Chief Marketing und Customer Officer, in die Position des Global President von Mars Wrigley Confectionery berufen. Clarke wird seine neue Rolle am globalen Hauptsitz von Mars Wrigley Confectionery in Chicago im September 2018 antreten.

    Seit 2015 fungierte Clarke als Chief Marketing und Customer Officer bei Mars. In seiner Rolle führte er erfolgreich das Marketing und den Vertrieb von Mars und entwickelte die integrierte Strategie, die sowohl die globalen Marken als auch die Kundenbeziehungen nachhaltig stärkte. Im Jahr 2000 schloss er sich Mars in Großbritannien als Category Leadership Director für Mars Chocolate an und hatte seither verschiedene Führungspositionen im General Management in den Geschäftsbereichen Chocolate, Petcare und Food inne. Er leitete geografische Geschäftsbereiche auf Länderebene in Großbritannien und Irland und war von 2011 bis 2014 Regional President für Petcare in Lateinamerika. 

    Clarke wird Martin Radvan ersetzen, der nach einer 32-jährigen Karriere bei Mars über mehrere bedeutende Funktionen, Geschäftssegmente und Länder hinweg, in den Ruhestand geht. Radvan leitete die Integration der Segmente Mars Chocolate und Wrigley in Mars Wrigley Confectionery, den weltweit führenden Hersteller von Schokolade, Kaugummi, Pfefferminzbonbons und fruchtigen Süßwaren.

    „Andrew ist genau der Richtige, um Mars Wrigley Confectionery in das nächste Kapitel zu führen. Seine Erfolgsbilanz, ambitionierte Veränderungen voranzutreiben und gleichzeitig Ergebnisse zu liefern, ist genau der Treibstoff, den unser Unternehmen benötigt, um in einer sich ständig verändernden Verbraucher- und Einzelhandelslandschaft erfolgreich zu sein“, sagt Grant F. Reid, CEO von Mars, Incorporated. „Andrew bringt eine großartige globale Perspektive ein, kombiniert mit einem prinzipientreuen Ansatz für Führung und Leidenschaft für engagierte und inspirierende Teams."

    Über seine neue Funktion sagt Clarke: „Ich freue mich darauf, dieses hoch angesehene Geschäft mit einigen der beliebtesten Marken der Welt zu führen und das Wachstum mit unseren talentierten Mitarbeitern, Kunden und Partnern voranzutreiben.“

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF. 

    Mars Incorporated Chief Marketing & Customer Officer Andrew Clarke folgt auf Martin Radvan

  • 11.06.2018

    Dauerbrenner kehrt für kurze Zeit zurück in den LEH

    Der Süßwarenhersteller Mars Wrigley Confectionery bringt TWIX White, den Garanten für Zusatzumsätze, für kurze Zeit zurück in den Lebensmitteleinzelhandel (LEH). Ab KW 33 ist der mit weißer Schokolade überzogene Doppelkeksriegel wieder als Limited Edition im 6Pack erhältlich. Während sich Fans von weißer Schokolade auf sechsfachen Hochgenuss freuen können, verspricht die Limited Edition von TWIX White dem Handel attraktive Zusatzumsätze1.

    Produkte mit weißer Schokolade liegen nach wie vor voll im Trend2. Im Jahr 2017 erreichten sie ein Umsatzplus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum3. Mit TWIX White kombiniert Mars Wrigley Confectionery die beliebte Geschmacksrichtung mit einem bewährten Riegelklassiker. Das Ergebnis: TWIX White zählt zu den erfolgreichsten Sondereditionen auf dem Markt und erreicht eine Platzierung unter den Top 3 der Limited Editions4. Es liegt somit auf der Hand, dass TWIX White für den LEH ein absoluter Umsatzgarant ist und ein jährliches Wachstum von durchschnittlich 10 Prozent vorweisen kann5.

    Zeitgleich zum Verkaufsstart von TWIX White im 6Pack unterstützt Mars Wrigley Confectionery den Abverkauf mit einer kraftvollen, maßgeschneiderten Werbekampagne. In den Kalenderwochen 33 bis 36 wird ein eigener TWIX White TV-Spot geschaltet, der rund 90 Millionen Kontakte generieren wird.

    Quellen:
    1 Mars + IRI, Studie zur Promotioneffizienz, 2016.
    2 Omniquest, TWIX Online Befragung, n=1.000, Mai 2017.
    3 Nielsen Market Track, LEH Total + DM, Produkte mit weißer Schokolade, Umsatz in €, MAT September 2017.
    4 Nielsen Market Track, LEH + DM + TS + BAB + Imp, Limited Editions, Umsatz in €, MAT September 2017.
    5 Nielsen Market Track, Gesamtmarkt, TWIX White Multipack, Umsatz in €, MAT September 2015 bis MAT September 2017.

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Dauerbrenner kehrt für kurze Zeit zurück in den LEH

  • 06.06.2018

    Saftig. Köstlich. Kauf ich!

    Katzen lieben saftige Leckerlis. Wenn sie beim Spielen und Kuscheln mit ihrer Menschenfamilie zwischendurch mit köstlich-zarten Leckerbissen verwöhnt werden, sind sie regelrecht im siebten Himmel. Katzenfreunde aufgepasst! Jetzt kommen eure Vierbeiner gar nicht mehr von ihrer Wolke runter: Denn ab sofort gibt es von Whiskas die neuen Steakies, saftige Snacks ganz nach dem Geschmack kleiner Tiger.

    Die köstlich-zarten Leckerbissen mit 80 Prozent Huhn, Rind oder Pute sind reich an Protein und unwiderstehlich im Geschmack. Jede 30g-Packung Steakies enthält sechs Portionsbeutel à 5g. So bleiben die leckeren Snacks bis zum letzten Leckerbissen frisch. Außerdem bieten die einzelnen Portionsbeutel Katzenbesitzern eine gute Orientierung, wie viele Snacks pro Tag für ihren Vierbeiner gut sind. So werden Katzenfreunde bei einer verantwortungsvollen Fütterung der Snacks unterstützt.

    Die neuen Steakies von Whiskas: Saftig. Köstlich. Kauf ich!

    Übrigens: Ab sofort gibt es bei allen Whiskas Snacks, außer Whiskas Sticks und Crunch, 20 Prozent mehr Inhalt.


    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF. 

    Saftig. Köstlich. Kauf ich!

  • 01.06.2018

    „Lieben heißt teilen“

    Alles behalten oder etwas abgeben, das ist hier die Frage. Ganz klar: Abgeben, denn teilen hilft. Seit über 25 Jahren unterstützen Pedigree und Whiskas gemeinsam mit dem Deutschen Tierschutzbund notleidende Tiere. Auch dieses Jahr rufen die beliebten Marken deutschlandweit Tierfreunde auf, sich wieder aktiv für Hunde und Katzen einzusetzen. Von der Aktion unter dem Motto „Lieben heißt teilen“ profitieren alle Beteiligten: Frauchen, Herrchen, die eigenen Tiere und vor allem: Tiere in Not.

    Teilen und dabei helfen ist ganz einfach: Im Zeitraum der Welttierwochen 2018 vom 06. August bis zum 06. Oktober kaufen Tierfreunde Produkte von Pedigree und/oder Whiskas im Wert von zehn Euro und können entscheiden, ob sie bis zu fünf Euro spenden, den Betrag teilen oder das Geld wiederbekommen möchten. Dazu laden sie den Kassenbon unter www.welttierwochen.de hoch und können dann über einen Schieberegler bestimmen, ob und wie viel sie spenden möchten. Tierfans erkennen die Aktion im Handel an den großen Herzen in Gelb und Lila.

    Mit den Aktionsprodukten können Frauchen und Herrchen auch ihren eigenen Vierbeinern etwas Gutes tun. Sowohl Pedigree als auch Whiskas stehen für leckeres und ausgewogenes Futter in bester Qualität, das zu den individuellen Bedürfnissen von Hunden und Katzen in jedem Alter passt.

    Weitere Informationen zum gemeinsamen Engagement von Pedigree, Whiskas und dem Deutschen Tierschutzbund finden Tierfreunde unter www.welttierwochen.de. Lieben heißt teilen – und Tiere in Not können jede Unterstützung gut gebrauchen.


    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF. 

    „Lieben heißt teilen“

  • 30.05.2018

    Mars Petcare Deutschland erweitert Führungsteam

    Mars Petcare in Deutschland stärkt sein Vertriebsteam: Dr. Gordon Kaup übernimmt zum 1. Juli 2018 die Position des Sales Directors. Der 41-Jährige hat bei der Nestlé Deutschland AG langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen FMCG-Kategorien gesammelt und war mehrere Jahre in leitenden Marketing- und Vertriebspositionen tätig. Nach verschiedenen Stationen als Key Account Director für führende Lebensmittelmarken war er zuletzt kategorieübergreifend Customer Sales Director für den Kunden Edeka bei Nestlé Deutschland. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler wird bei Mars Petcare Mitglied der deutschen Geschäftsleitung sein und berichtet direkt an Geschäftsführerin Barbara Bajorat.

    Neuer Category Management Director

    Gordon Kaup folgt auf Peter Kuschmitz, der seit der Berufung von Barbara Bajorat von der Sales-Direktorin zur Geschäftsführerin das Vertriebsteam geleitet hat. Kuschmitz bleibt Mitglied der Geschäftsleitung und übernimmt künftig die Aufgaben des Category Management Directors bei Mars Petcare in Deutschland. Kuschmitz ist seit 2013 bei Mars Petcare beschäftigt und hat sich in dieser Zeit als National Field Director sowie als Customer Business Director Rewe/Markant Supermarkets bewährt.


    Bildunterschrift, von links nach rechts: 

    Dr. Gordon Kaup, 41, übernimmt ab dem 1. Juli 2018 bei Mars Petcare Deutschland die Position des Sales Directors.

    Peter Kuschmitz, 52, wechselt auf seinen neuen Job als Category Management Director.


    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Mars Petcare Deutschland erweitert Führungsteam

  • 22.05.2018

    Mars bündelt seine Süßwarensegmente in Deutschland

    Mars Wrigley Confectionery kündigt ab sofort den gemeinsamen Marktauftritt in Deutschland an. Im Oktober 2016 gab Mars Inc. die Zusammenlegung der erfolgreichen Geschäftsbereiche Mars Chocolate und Wrigley zu einem Süßwarenunternehmen auf globaler Ebene bekannt. Die Zusammenführung zielt auf eine engere Verzahnung der Mars Süßwarensegmente Schokolade, Kaugummi, Pfefferminzbonbons und fruchtige Zuckerware sowie Eis ab, um deren spezifische Stärken miteinander zu verknüpfen und sich ganzheitlich mit den Bedürfnissen des Handels sowie Konsumenten- und Markttrends auseinandersetzen zu können.

    In Deutschland ist die seit 2008 zu Mars gehörende Wrigley GmbH zum Jahresende 2017 mit allen Rechten und Pflichten in der Mars GmbH aufgegangen. Dennoch agierten beide Unternehmensteile während der Übergangsphase getrennt. Ab sofort wird Mars Wrigley Confectionery vom Unternehmensstandort Unterhaching die Geschäfte von so erfolgreichen Marken wie M&M’S, SNICKERS, TWIX, MARS, CELEBRATIONS sowie WRIGLEY’S EXTRA, AIRWAVES, 5 GUM und SKITTLES leiten. 

    „In den vergangenen Monaten haben wir Mars Wrigley Confectionery gemeinsam mit unseren Mitarbeitern so aufgestellt, dass wir dem Handel ein noch besserer Partner sein können, Verbraucherbedürfnisse frühzeitig adressieren und Wachstumschancen der dynamischen deutschen Süßwarenkategorie effektiver nutzen können“, sagt General Manager Laurence Etienne, die bereits den Transformationsprozess in Deutschland leitet. „Mit unserer gebündelten Stärke, unserer Branchenkenntnis und unserer Expertise wird Mars Wrigley Confectionery das nachhaltige Wachstum der gesamten Süßwarenkategorie in Deutschland vorantreiben“, so Etienne. Weitere Details zur Aufstellung von Mars Wrigley Confectionery werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben. Derzeit haben die Information der Handelspartner und die Gespräche mit Handelspartnern Vorrang. Die Umgestaltung des Unternehmens soll spätestens Mitte 2019 vollständig abgeschlossen sein.

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Mars bündelt seine Süßwarensegmente in Deutschland

  • 07.05.2018

    3.704 Euro für SOS-Kinderdorf Harksheide in Norderstedt

    Unter dem Motto „Iss Gutes. Tu Gutes.“ sammelte Uncle Ben’s gemeinsam mit EDEKA Nord Ende vergangenen Jahres Spendengelder für das SOS-Kinderdorf Harksheide in Norderstedt. Jetzt überreichten Andreas Zöphel und Malgorzata Kaden (Mars Food) gemeinsam mit Rabea Schwarz (EDEKA Nord) einen Scheck in Höhe von 3.704 Euro an Manfred Thurau, Sprecher des SOS-Kinderdorf Harksheide. Erweitert wurde die Geldspende um Uncle Ben’s und Mirácoli Produkte. Besonderes Highlight waren M&M´s Tassen, die Mars den Kindern als zusätzliche Überraschung schenkte.

    Während des Aktionszeitraums vom 11. bis 16. Dezember 2017 gingen fünf Cent von jedem verkauften Uncle Ben’s Produkt aus der Aktionspalette in norddeutschen Edeka-Märkten an das SOS-Kinderdorf Harksheide. „Mit der Spendensumme werden im Kinderdorf frische Lebensmittel eingekauft oder neues Küchenmobiliar angeschafft“, freut sich Manfred Thurau. „Die Aktion von Edeka Nord und Uncle Ben’s fand bereits zum sechsten Mal statt. Es ist eine der längsten und erfolgreichsten Unternehmensinitiativen für unser SOS-Kinderdorf Harksheide!“ Auch für dieses Jahr ist die Aktion daher wieder fest vom 10. – 15. Dezember 2018 eingeplant. 

    Über das SOS-Kinderdorf Harksheide in Norderstedt

    Das 1963 eröffnete Dorf besteht aus 20 Häusern, Gemeinschaftshaus, Werkstatt, Mitarbeiterwohnungen und einem Verwaltungsgebäude. Heute ist es ein Teil der 1970 gegründeten Stadt Norderstedt. Wohngruppen ergänzen das Angebot für besondere Notlagen. Mit der Tagesgruppe und den ambulanten Angeboten werden Familien unterstützt; die Schulsozialarbeit und der Ausbildungsbetrieb ermöglichen den Zugang zu Bildung und Qualifikation. Es gibt viele maßgeschneiderte pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche, ein weitläufiges Gelände mit Bäumen und großen Rasenflächen, ein Fußballplatz und viele Spielgelegenheiten.

    Uncle Ben’s setzt auf gemeinsames Kochen

    Das Motto „Iss Gutes. Tu Gutes.“ spiegelt die Überzeugung der Reismarke Uncle Ben's aus dem Hause Mars Food: Mit seiner weltweiten Initiative „Ben’s Beginners“ setzt sich die weltweite Reismarke nämlich dafür ein, die Lust am gemeinsamen Kochen und Essen zu entdecken. Ausgewogene und leckere Mahlzeiten gehören zum Qualitätsverständnis der Traditionsmarke und sind auch gelebte Philosophie. „Familien sollen Spaß am gemeinsamen Zubereiten und Essen haben – selbst wenn die Zeit knapp ist“, erklärt Stefanie Kawalek, Pressesprecherin von Mars Food, die Initiative. „Mit unserer Initiative werden auf leichte Art wichtige Kenntnisse über Zutatenauswahl und ausgewogene Ernährung weitergegeben. Schließlich sind Erwachsene Vorbilder. Auch in der Küche!“

    BU: Freuten sich über den Scheck für SOS-Kinderdorf Harksheide (von links): Manfred Thurau (SOS-Kinderdorf), Rabea Schwarz (EDEKA Nord), Andreas Zöphel und Malgorzata Kaden (beide Mars Food).

    3.704 Euro für SOS-Kinderdorf Harksheide in Norderstedt

  • 02.05.2018

    Jetzt neu: Whiskas Ragout Junior

    Für ein gesundes und langes Katzenleben ist die richtige Ernährung das A und O – und zwar bereits von Beginn an. Deshalb greifen Katzenfreunde gern zu den Produkten von Whiskas, denn die beliebte Marke steht für ausgewogene Katzenernährung – in jeder Lebensphase. Jetzt bietet Whiskas noch mehr Vielfalt für alle kleinen Tiger, die saftige, perfekt gegarte Stückchen lieben: mit dem neuen Whiskas Ragout Junior.

    Ab Juni können Katzenfreunde ihre kleinen Vierbeiner mit Whiskas Ragout Junior „mit Huhn“ im 85g-Einzelportionsbeutel sowie Whiskas Ragout Junior „Geflügelauswahl“ im 12x85g-Multipack altersgerecht füttern. Das Futter wurde gemeinsam mit Tierärzten für heranwachsende Kätzchen entwickelt. Es fördert das gesunde Wachstum, ist leicht zu fressen und zu verdauen. Zudem ist Whiskas Ragout Junior optimal auf die Bedürfnisse der kleinen Tiger abgestimmt. Wie alle Junior-Produkte von Whiskas enthält es alle wichtigen Vitamine, Nährstoffe und Mineralien, die eine Katze für ihre Entwicklung braucht. Und: Freunde von Einzelpackungen kommen ebenso auf ihre Kosten wie Fans von Vorratskäufen.

    Kleiner Tipp: Damit die Katze topfit und gesund bleibt, empfiehlt sich eine Kombination von Feucht- und Trockennahrung. Whiskas weiß, dass Tierfreunde ihren Katzenkindern die bestmögliche Fürsorge bieten möchten und unterstützt sie dabei.

    Whiskas: Neugierig. Ein Leben lang.


    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Jetzt neu: Whiskas Ragout Junior

  • 02.05.2018

    M&M’S Crunchy Caramel feiert Deutschlandpremiere

    Limited Editions-Experte Mars bringt in diesem Sommer eine Neuheit seiner erfolgreichen Knabbermarke M&M’S in den Handel: Die Sondervariante M&M’S Crunchy Caramel feiert ihre Deutschlandpremiere. Feinste Milch-Schokolade trifft hier auf einen knackigen Karamellkern, vereint durch die für M&M’S typische bunte Ummantelung. Ab KW 33 ist M&M’S Crunchy Caramel im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) im 300-Gramm- und im Discounter im 225-Gramm-Beutel erhältlich und sorgt für ganz neue Geschmackserlebnisse.

    Karamell-Produkte liegen im Trend
    Die neue Limited Edition bringt die Nummer eins im Schoko-Knabbersegment1 mit einer beliebten Geschmacksrichtung zusammen. Drei Viertel der Haushalte in Deutschland kaufen Karamellprodukte – Tendenz steigend: Allein von 2016 bis 2017 sind 1,1 Millionen zusätzliche Haushalte hinzugekommen.2 Mit der Sonderedition erweitert Mars für kurze Zeit das Portfolio seiner beliebten Knabbermarke, das dauerhaft die drei Varianten M&M’S Peanut, Choco und Crispy umfasst. Zusätzliche Vielfalt bietet M&M‘S regelmäßig mit Limited Editions – und das als einzige Marke im Schoko-Knabbersegment3. Die Sondereditionen sind nicht nur für Shopper attraktiv, sondern auch für den Handel: 80 bis 100 Prozent der Umsätze durch limitierte Sondereditionen sind reine Zusatzumsätze – also On-Top-Umsatz zum regulären Umsatz.4

    Am POS setzen Displays, auf denen die beliebten Marken-Charaktere Red und Yellow die Hauptrolle spielen, den Neuzugang unter den Limited Editions in Szene. Unterstützung erhält die Sonderedition außerdem durch die volle Werbepower. Die Marke M&M’S ist 2018 insgesamt 43 Wochen im TV präsent und generiert so rund 1,3 Milliarden Kontakte.



    Quellen:
    1 Nielsen Market Track, LEH+DM excl. Handelsmarken, Umsatz in 1.000€, 2017.
    2 Nielsen Home Scan, Gesamtmarkt, Produkte mit Karamell-Geschmack, Käuferreichweite, MAT September 2017 vs. September 2016.
    3 Nielsen Market Track, LEH Total + DM, Limited Editions Schoko-Knabber Produkte mit gewichteter Distribution >10, nach Umsatz, MAT September 2017.
    4 Mars+IRI, Studie zur Promotioneffizienz 2016.

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    M&M’S Crunchy Caramel feiert Deutschlandpremiere

  • 30.04.2018

    Zukunftstag 2018

    Zum diesjährigen Zukunftstag hat Mars Petcare am Donnerstag 35 Jungen und Mädchen ab der 5. Klasse zu sich nach Verden eingeladen. An verschiedenen Stationen konnten die jungen Besucher das Unternehmen erkunden und einen Blick hinter die Kulissen des Deutschlandgeschäftes eines der größten Tiernahrungshersteller der Welt werfen.

    Der Tag begann, nach der offiziellen Begrüßung, mit einer Führung durch die Produktionshallen von Mars Petcare Deutschland. Dort werden zahlreiche Tiernahrungsprodukte für bekannte Marken wie Pedigree, Whiskas oder Sheba hergestellt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen und einem Workshop in der Lernwerkstatt wartete das Highlight für viele Gäste – der Besuch im Pet Center. Dort leben die tierischen Mitarbeiter von Mars – Hunde und Katzen, die bei der Auswahl der beliebtesten Geschmacksrichtungen mithelfen.

    „Häufig wissen viele Kinder und Jugendliche nicht genau, was sie später einmal werden wollen. Die Auswahl an möglichen Berufen ist groß und oftmals haben Kinder keine konkreten Vorstellungen davon, was bestimmte Jobs ausmacht. Deshalb ist es uns wichtig, den Nachwuchs bei der Orientierung zu unterstützen und ihm einen ersten Einblick in die Arbeitswelt bei Mars zu bieten“, erklärt Raoul Hamacher, Director Corporate Affairs bei Mars Petcare Deutschland.

    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Zukunftstag 2018

  • 30.04.2018

    Genuss in groß: SNICKERS WHITE 2Pack

    Der Süßwarenhersteller Mars bringt mit dem SNICKERS WHITE 2Pack erstmals die Nummer eins unter den Limited Editions1 als Großriegel in den Handel. Damit können sich die Fans von weißer Schokolade auf doppelten Hochgenuss freuen und der Handel erhält einen echten Umsatzgaranten. Ab KW 30 ist die limitierte Sondervariante mit einem Inhalt von zwei Riegeln à 40 Gramm exklusiv im Convenience-Kanal erhältlich – natürlich nur für kurze Zeit.

    Zusatzumsatz dank Top-Seller
    Das Erfolgsgeheimnis von SNICKERS WHITE liegt in der einzigartigen Kombination aus dem Top-Seller weiße Schokolade und einem der beliebtesten Schokoriegel weltweit. In der Variante als Großriegel kommt noch ein weiterer erfolgversprechender Aspekt hinzu: SNICKERS 2Pack ist der erfolgreichste Großriegel im Convenience-Bereich2. SNICKERS WHITE 2Pack verspricht daher nicht nur doppelten Hochgenuss des Riegelklassikers mit weißer Schokolade, sondern auch attraktive Zusatzumsätze: So hat Mars allein mit SNICKERS WHITE im Jahr 2017 gemeinsam mit seinen Handelspartnern 1,4 Millionen zusätzliche Haushalte erreicht3.

    Damit SNICKERS WHITE 2Pack an diesen Erfolg anschließt, unterstützt Mars die Sonderedition mit kraftvollen Werbemaßnahmen: Die Marke SNICKERS wird in diesem Jahr insgesamt 43 Wochen im TV präsent sein und so rund eine Milliarde Kontakte generieren. Um den Abverkauf am POS zusätzlich zu verstärken, bietet Mars außerdem aufmerksamkeitsstarke Displays an.



    Quellen:
    1 Nielsen Market Track, LEH + TS + BAB + Imp, Limited Editions, Umsatz in €, MAT September 2017.
    2 Nielsen Market Track, TS + BAB + Kiosk, Großriegel, nach Umsatz und Absatz, MAT September 2017.
    3 Nielsen, Schokoladensegment gesamt, Exklusivkäufer SNICKERS WHITE, KW 17-24 2017.



    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Genuss in groß: SNICKERS WHITE 2Pack

  • 06.04.2018

    Mars Petcare spendet Futter an 51 Tierheime

    Viele  deutsche  Tierheime  stehen  immer  wieder vor großen finanziellen Herausforderungen. Damit sie dennoch weiterhin Hunde und  Katzen  ohne  festes Zuhause  versorgen  können,  leistet  Mars  Petcare praktische  Hilfe: Der Tiernahrungshersteller aus Verden hat große Mengen Tierfutter  gespendet.  „Wir  freuen uns sehr, dass Mars an unserer Seite ist und  die  Tierschutzvereine  tatkräftig unterstützt“,  sagt  Thomas  Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.
     
    Das  Futter  erhielten  die  Tierheime  im  nordrhein-westfälischen  Weilerswist  zusammen  mit  neuen  Autos,  den  sogenannten  Tierhilfewagen.  Diese  stellt der Deutsche Tierschutzbund seinen Mitgliedsvereinen zur Verfügung, damit die  Tierheime  im  Alltag  mobil  sind.  Die  Fahrzeuge  der  Marke Opel Combo sind  speziell  ausgerüstet  für  Tierrettungen,  Fahrten  zum  Tierarzt,  den obligatorischen Transport von Futter und alles andere, was die Tierheime für den Tierschutz leisten.  

    „Neben  einem  Auto  für  die  Mobilität  benötigen  die  Tierheime  hierzulande natürlich tagtäglich viel Futter für die Tiere, die sie liebevoll versorgen“, sagt Raoul  Hamacher  von  Mars  Petcare  in  Deutschland.  „Wir  tragen  sehr  gern dazu  bei,  dass  die  Hunde  und  Katzen  in  den  Tierheimen  mit  unseren Produkten von Sheba und Pedigree ausgewogen ernährt werden.“ 


    Fotocredit: Deutscher Tierschutzbund e. V.


    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

    Mars Petcare spendet Futter an 51 Tierheime

  • 04.04.2018

    Michael Michalsky kreiert Vorratsbox zum zehnten Geburtstag von Dreamies

    Katzenfreunde aufgepasst: Dreamies, die beliebte Marke für Katzensnacks, feiert ihren ersten runden Geburtstag und hat sich für ihre treuen Fans etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Pünktlich zum zehnten Geburtstag gibt es die begehrten Snacks mit verbesserter Rezeptur. Aber das ist noch nicht alles. Stardesigner Michael Michalsky hat für die unwiderstehlichen Snacks eine einzigartige Vorratsdose entworfen! 

    Ab dem 11. Juni gibt es die Vorratsbox als exklusive Zugabe im Handel. Katzenfans, die vier 60g-Packungen Dreamies Snacks kaufen, bekommen die Jubiläumsdose kreiert von Michael Michalsky gratis dazu. Die Vorratsbox ist ein Hingucker und auch praktisch. Denn die Snacks sind so nicht nur immer griffbereit, sondern auch vor nimmersatten Katzenpfoten geschützt. Und das ist nötig. Ob Dreamies Klassiker, Mix oder Extra Crunch: Die knusprigen Kissen mit der cremigen Füllung schmecken jetzt Dank der verbesserten Rezeptur noch leckerer und sind noch unwiderstehlicher. Das bedeutet noch mehr Knabberspaß für freche Katzen.

    Übrigens: Die Dreamies Snacks mit verbesserter Rezeptur gibt es nicht nur in der bewährten 60g-Packung zu kaufen, sondern auch im 180g-Mega-Pack sowie in der 4x30g-Selection Box mit verschiedenen leckeren Geschmacksrichtungen. Ideal zum Probieren, Naschen, Beschenken oder zum Verwöhnen kecker Vierbeiner zwischendurch. 

    Happy Birthday Dreamies!
     

    Michael Michalsky kreiert Vorratsbox zum zehnten Geburtstag von Dreamies

  • 03.04.2018

    Welttierwochen von Pedigree und Whiskas

    Unterstützung für Tiere in Not: Im Namen von Pedigree und Whiskas hat Raoul Hamacher, Unternehmenssprecher von Mars Petcare, dem Deutschen Tierschutzbund einen großzügigen Spendenscheck überreicht.

    Tierfreunde in ganz Deutschland haben auch im vergangenen Jahr wieder an den Welttierwochen von Pedigree und Whiskas teilgenommen und so beim Einkauf von Hunde- und Katzenfutter eine Spende in Höhe von 120.000 Euro für Tiere in Not generiert. Im Aktionszeitraum haben Tierfreunde drei oder mehr Pedigree- oder Whiskas-Produkte im Wert von mindestens fünf Euro mit einem Rabattcoupon gekauft. Für jeden eingelösten Coupon spendeten die Marken je einen Euro an den Deutschen Tierschutzbund.

    „Wir freuen uns sehr, dass Pedigree und Whiskas gemeinsam mit den vielen Tierhaltern unsere Arbeit für Tiere in Not so großzügig unterstützen. Diese Spendensumme ist wirklich eine große Hilfe für unsere Tierschutzvereine und die zahlreichen ‚Notfelle‘, um die sie sich kümmern“, sagt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

    Auch Raoul Hamacher, Unternehmenssprecher von Mars Petcare in Deutschland, freute sich, dass er im Namen von Pedigree und Whiskas einen so großzügigen Spendenscheck übergeben konnte: „Für uns steht das Wohl der Tiere an erster Stelle. Deshalb unterstützen wir gemeinsam mit unseren Marken Pedigree und Whiskas das große Engagement des Deutschen Tierschutzbundes. Wir freuen uns, dass wir 120.000 Euro für die wichtige Arbeit des Tierschutzbundes überreichen können.“


    Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF. 

    Welttierwochen von Pedigree und Whiskas

Cookie Settings